Wer Freude am Leben hat, unbeschwert lachen und essen möchte, der braucht festsitzende Zähne – und das sofort!

Feste Zähne in 24 Stunden

Ein PLus an Lebensqualität

Zahnlosigkeit oder eine herausnehmbare und schlechtsitzende Prothese sind nichts, was Sie akzeptieren müssen.

Im Zahnzentrum Westerwald – der Heimat schöner Zähne – sind wir auf das klinisch erprobte Behandlungskonzept „Feste Zähne in 24 Stunden“ spezialisiert und bieten unseren Patienten:innen mit zahnlosem Kiefer eine sichere und ästhetische Sofortlösung. Sie kommen mit fehlenden Zähnen zu uns und verlassen die Praxis noch am gleichen Tag mit einer festen Brücke, die sicher und stabil auf vier bis sechs Implantaten getragen wird.

In 4 Schritten zu festen Zähnen

01  Wir beraten Sie ausführlich
Beim ersten Termin in unserem Zahnzentrum schauen wir uns Ihre Mund- und Kiefersituation an und beraten Sie ausführlich zu den Möglichkeiten Ihrer neuen Versorgung. Dafür nehmen wir uns viel Zeit und beantworten alle Ihre Fragen. Mit unserem strahlungsarmen digitalen Volumentomographen (DVT) erzeugen wir anschließend ein dreidimensionales Bild Ihrer Mund- und Kiefersituation, das den Zustand des Kieferknochens, der Nervenbahnen und des umgebenden Gewebes präzise wiedergibt. Anhand dieser Aufnahmen erkennen wir die Bereiche mit dem stärksten Knochenangebot und ermitteln so die exakte Position der Implantate und fertigen anhand der Daten eine spezielle Schablone an, die uns bei der späteren Implantation die exakte Position Ihrer Implantate vorgibt.

 02  Wir bringen Ihre Implantate schonend ein
Am Tag der Zahnimplantation bereiten wir Sie in örtlicher Betäubung, oder auf Wunsch in Vollnarkose, auf den kleinen Eingriff vor. Anschließend setzt Dr. Marko Reiter Ihre Zahnimplantate mit der Implantationsschablone schonend und millimetergenau in den Kieferknochen ein. Dieses Vorgehen reduziert Schwellungen, Schmerzen und fördert die Heilung. Im nächsten Schritt verankert Dr. Reiter Ihre Interims-Kunststoffbrücke sicher und stabil auf den Implantaten. Noch am gleichen Tag verlassen Sie unsere Praxis mit neuen, festsitzenden Zähnen, die Sie sogar belasten dürfen. Damit Sie Zuhause bestmöglich versorgt sind, geben wir Ihnen ein Schmerzmittel mit und informieren Sie, was Sie in den kommenden Tagen beachten sollten.

 03  Wir überprüfen die Einheilung Ihrer Implantate
Wenige Tage nach der Zahnimplantation begrüßen wir Sie zum ersten Kontrolltermin in unserem Zahnzentrum und überprüfen die Einheilung Ihrer Implantate und den Sitz Ihres Interimszahnersatzes. Während Ihre Implantate in den nächsten Monaten stabil mit dem Kieferknochen verwachsen, erstellen unsere versierten Dentaltechniker:innen in meisterlicher Feinarbeit und mit viel Know-how Ihren endgültigen Zahnersatz aus hochwertiger Keramik.

04  Wir bringen Ihren keramischen Zahnersatz ein
Heute tauschen wir Ihre Interimsversorgung gegen Ihren endgültigen, ästhetischen und funktionalen Zahnersatz aus hochwertiger Keramik aus und verankern diesen sicher und zuverlässig auf den Implantaten.

Sie genießen ein vollkommen neues Lebensgefühl mit schönen und festsitzenden Zähnen. Von nun an können Sie essen, was Ihnen schmeckt, und unbeschwert und von Herzen Ihr schönstes Lächeln zeigen.

Feste Zähne an einem Tag: Fragen & Antworten

  • Was versteht man unter dem Behandlungskonzept „Feste Zähne in 24 Stunden“?
  • An nur einem Tag führen wir alle chirurgischen Behandlungsschritte durch und versorgen Ihren zahnlosen Kiefer mit festsitzendem Zahnersatz, den Sie noch am gleichen Tag belasten können.
  • Welche Vorteile bietet festsitzender Zahnersatz auf Implantaten gegenüber einer herausnehmbaren Prothese?
  • Feste Zähne auf Implantaten fühlen sich beim Essen und Sprechen so an wie die eigenen Zähne. Auch optisch sehen Sie keinen Unterschied. Eine herausnehmbare Prothese hingegen kann wackeln, rutschen und herausfallen. Zudem beeinträchtigt die Gaumenplatte das Geschmacksvermögen. Wann immer es geht, sollten Sie sich für die festsitzende Lösung entscheiden.
  • Ist die Behandlung schmerzhaft?
  • Nein, denn wir führen Ihre Behandlung in örtlicher Betäubung oder auf Wunsch in Vollnarkose vollkommen schmerzfrei durch. Wie bei jeder anderen Operation, können anschließend leichte Beschwerden an der operierten Stelle auftreten, die Sie mit einem Schmerzmittel gut behandeln können.
  • Kommen „Feste Zähne in 24 Stunden” für mich infrage?
  • Wenn Sie eine Vollprothese tragen oder in absehbarer Zeit zahnlos werden und Ihr Zahnfleisch gesund ist, können Sie mit diesem innovativen Behandlungskonzept versorgt werden.
  • Wann werden die festen Zähne auf den Implantaten verankert?
  • Noch am Behandlungstag versorgen wir Sie mit stabilem, provisorischem Zahnersatz. Sobald Ihre Implantate nach 3 bis 6 Monaten sicher und stabil eingeheilt sind, bringen wir Ihren endgültigen, funktionalen und hochästhetischen Zahnersatz aus Vollkeramik ein. Sie werden begeistert sein!
  • Können auch ältere Menschen damit versorgt werden?
  • Gerade Senioren:innen profitieren von „Festen Zähnen in 24 Stunden“ – auch wenn die Einheilphase etwas länger dauert als bei jüngeren Menschen.
  • Wie lange hält die Versorgung?
  • Ihre festen Zähne auf Implantaten können ein Leben lang halten, sofern der Kieferknochen stabil und gesund bleibt. Aus diesem Grund sollten Sie regelmäßige Kontrolluntersuchungen durchführen lassen.
  • Muss im Vorfeld ein Knochenaufbau durchgeführt werden?
  • In den meisten Fällen kommen wir mit dem vorhandenen Knochenangebot aus. Nur in seltenen Ausnahmefällen ist ein Knochenaufbau im Vorfeld notwendig.
  • Welche Risiken bestehen?
  • Wie bei jedem Eingriff gibt es gewisse, aber überschaubare Risiken: Nach der Implantation können zum Beispiel Schwellungen und Blutergüsse auftreten. Bei regelmäßigen Nachsorgeterminen überprüfen wir die Ein- und Wundheilung Ihrer Implantate. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Medikamente einnehmen, denn diese können unter Umständen den Heilungsprozess beeinflussen. 
  • Was kosten „Feste Zähe in 24 Stunden“?
  • Die Kosten sind individuell und hängen von verschiedenen Faktoren ab. Die gesetzlichen Krankenkassen leisten nur bestimmte Zuschüsse zum eigentlichen Zahnersatz. Für Privatversicherte gelten die jeweiligen Vertragsbestimmungen.

    Nach Ihrer vorhergehenden Untersuchung und Beratung erstellen wir Ihnen einen exakten Heil- und Kostenplan, dem Sie Ihren voraussichtlichen Eigenanteil entnehmen können. Gerne unterstützen wir Sie bei der Korrespondenz mit Ihrer Versicherung – sprechen Sie uns einfach an.

News

Schluss mit dem lästigen Abdruck

Wir scannen Ihre Zähne digital! Im Zahnzentrum Westerwald – der Heimat schöner Zähne – fertigen wir Ihre Abdrücke digital an. Ohne mit Ihren eigenen…

Mehr dazu

Zahnarztangst?

Mit Lachgas der Zahnbehandlung entspannt entgegenlächeln. Das einfühlsame Team im Zahnzentrum Westerwald – der Heimat schöner Zähne – ist auf die…

Mehr dazu

Wir retten Ihren Zahn

Der Zahn klopft, pocht und gibt einfach keine Ruhe? Sie haben bereits Vieles versucht, aber nichts hilft? Schuld kann eine Entzündung mit…

Mehr dazu